Veterinary Public Health Institute

Abgeschlossene Projekte

Methoden zur Quantifizierung des antimikrobiellen Verbrauchs

Ansätze zur Quantifizierung des antimikrobiellen Verbrauchs pro Tierart am Beispiel der Schweiz, 2006 bis 2013.

Beteiligte Mitarbeiter: Luís Pedro Carmo, Ioannis Magouras, Gertraud Schüpbach

Dauer: April 2014 - Dezember 2016

Am Beispiel der Schweizer Daten (2006-2013) wurden Methoden zur Schichtung der antimikrobiellen Verkäufe pro Art untersucht. Drei Ansätze wurden in Betracht gezogen: (i) Gleiche Verteilung (Equal Distribution, ED) verteilt die antimikrobiellen Verkäufe gleichmäßig auf alle Arten, für die jedes Produkt zugelassen wurde; (ii) Biomasseverteilung (BMD) geschichteter antimikrobieller Verbrauch, wobei die Repräsentativität der gesamten Biomasse jeder Art gewichtet wird; und (iii) Longitudinal Study Extrapolation (LSE) zugewiesene antimikrobielle Verkäufe pro Art basierend auf einer Feldstudie, die Verschreibungsmuster in der Schweiz beschreibt.

DOI: 10.2807/1560-7917.ES.2017.22.6.30458; Publication link: https://www.eurosurveillance.org/content/10.2807/1560-7917.ES.2017.22.6.30458