Veterinary Public Health Institute

Laufende Projekte

Smart Animal Health

Smart Animal Health

Kontaktperson: Beat Thomann

Dauer: 2019 - 2021

Ziel des Forschungsprojektes ist die Entwicklung einer Methode zur objektiven, systematischen und zuverlässigen Erfassung und Bewertung der Gesundheit und des Tierwohls von Nutztieren. Dazu werden spezifische Indikatoren definiert, zu deren Berechnung Informationen aus vorhandenen und im Aufbau befindlichen Datenquellen auf ihre Eignung als Indikatoren für Tiergesundheit und Tierwohl geprüft werden. Unter Mitwirkung von Experten, Interessensvertretern und Konsumenten werden die einzelnen Indikatoren bewertet und zu einem Gesamtindikator pro Tierart oder Produktionstyp zusammengefasst. So kann die Tiergesundheit und der Tierschutzstandard auf der Ebene von einzelnen Betrieben, Betriebsgruppen und der Schweizer Nutztierpopulation als Ganzes beschrieben und bewertet werden. Dies erlaubt es verschiedenen interessierten Entscheidungsträgern, den Erfolg von Massnahmen zur Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierwohls zu überprüfen und die Entwicklung in diesen Bereichen zu beschreiben.

Lesen Sie mehr auf der Seite des BLV.